Die Besten gewinnen - Fachartikel von Sandra Kohler zum Thema Arbeitgeberattraktivität


Zum Artikel

Ob man an die Liebe auf den ersten Blick glaubt oder nicht - Mann und Frau von heute wissen, dass das Eigenmarketing bei der Partnersuche mit gewissen Investitionen verbunden ist. Attraktiv sollte man sein, Persönlichkeit besitzen und dabei nicht mehr versprechen als man halten kann. Man muss schon das berühmt-berüchtigte "gewisse Etwas" ausstrahlen, damit das Gegenüber überzeugt wird. Überträgt man diese Analogie auf die Unternehmenswelt, merkt man, dass auch Unternehmen ein Gegenüber haben, welches sie von sich überzeugen müssen - nämlich ihre bestehenden und potentiellen Mitarbeitenden. Wie auch Singles müssen sich Unternehmen selbstvermarkten, das Stichwort heisst Arbeitgeberattraktivität bzw. Employer Branding.

Was die Erfolgsfaktoren sind, um sich als Arbeitgeber im Gesundheitswesen attraktiv zu positionieren, erläutert Sandra Kohler in der Zeitschrift "Der Südhang", die von der Klinik Südhang herausgegeben wird.




zurück