Leiter Verkaufsinnendienst Küche 80–100% (w/m/d)

Mitarbeitende coachen, Schnittstellen managen und Küchenprojekte betreuen

Mann mit Brille in roter und türkiser FarbeMann mit Brille in roter und türkiser FarbeJunge Frau mit zusammengebundenen Haaren in gelber und blauer FarbeJunge Frau mit zusammengebundenen Haaren in gelber und blauer Farbe
Thun
80 – 100%
Tom Sahli
Bau + Sales
11590

Die Position

  • Sie verantworten fachlich und personell den Bereich Verkaufsinnendienst Küche
  • Mit Ihrem Team aus 5 Fachberater*innen, 2 Administrationsmitarbeiterinnen und Lernenden lenken Sie den reibungslosen Ablauf ab Angebotsausarbeitung bis zur Auftragsabwicklung von Miet-, Eigentums- und Einzelküchenprojekten
  • Sie koordinieren administrativ sowie technisch die Zusammenarbeit mit dem Verkaufsteam Küche und arbeiten eng mit der Montage- und Serviceabteilung zusammen
  • In dieser Schnittstellenfunktion unterstützen Sie Ihr Team punktuell im Tagesgeschäft, beispielsweise beim Erstellen von Angeboten, Auftragsbestätigungen und Bestellungen oder beim Beraten von Architekt*innen/Bauherr*innen in der Ausstellung oder am Telefon
  • Sie organisieren Teamsitzungen und Lieferantenschulungen

Ihr neuer Arbeitgeber

Sanitas Troesch AG

  • Seit über 100 Jahren das führende Haus für Bad und Küche in der Schweiz
  • National tätig, regional verankert und seit 2005 Teil der Saint-Gobain Gruppe
  • 1070 Mitarbeitende engagieren sich täglich, um die individuellen Küchen- und Badträume ihrer Kund*innen zu verwirklichen
  • Die Niederlassung Thun beschäftigt rund 50 Mitarbeitende in den Geschäftsbereichen Bad, Küche und Service
  • Ein breites Produktportfolio garantiert Lösungen für jeden Bedarf, Stil und Budget
  • Digital vernetzt mit schlanken Prozessen und agiler Logistik
  • Arbeitsort Thun
sanitastroesch.ch

Ihr Profil

  • Abgeschlossene technische Grundausbildung in der Baubranche mit starker Affinität zum Küchenbau
  • Betriebswirtschaftliche Weiterbildung beispielsweise als technische*r Kaufmann/Kauffrau oder Techniker*in HF
  • Spass, ein Team mit unterschiedlichsten Charakteren und Altersstrukturen zu coachen und als Brückenbauer*in zu agieren
  • Digital versiert, kommunikativ, vorausschauend, strukturiert und gewohnt zu priorisieren
  • Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau

Ihre Chancen

  • Mitgestalten und Weiterentwickeln der Prozesse und der digitalen Arbeitsweise innerhalb Ihres Verantwortungsbereiches
  • Vertiefte Einführung in SAP S/4HANA und die Branchensoftware Compusoft Winner
  • Ein Team aus Fachexpert*innen, welche ihr Wissen gerne mit Ihnen teilen
  • Sparring mit dem Geschäftsleiter und schweizweit enger Austausch mit den Verkaufsinnendienstleiter*innen anderer Niederlassungen
  • Flexibel einteilbare Arbeitszeiten, punktuell die Möglichkeit von Homeoffice und firmeneigene Pensionskasse
  • Sind Sie eine entwicklungswillige Person? Dann werden Sie firmenintern durch Weiterentwicklungsprogramme gefördert
  • kohler + partner besetzt diese Stelle exklusiv

Ihr Arbeitsort

Jetzt bewerben

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich jederzeit direkt bei Ihrem Personal Coach.

Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns Ihr Dossier mit den vollständigen Arbeits- und Ausbildungszeugnissen inkl. Gehaltsvorstellung via Online-Portal oder mit Angabe der Referenznummer per E-Mail an bewerben@k-p.ch.

Tom Sahli

Ihr Bewerbungsprozess

Sie bewerben sich via Online-Portal oder E-Mail für die offene Stelle. Wir bestätigen Ihnen den Eingang Ihres Dossiers zeitnah.


Wir prüfen Ihre eingereichten Unterlagen sorgfältig und gleichen sie mit den Anforderungen der Position ab. Nach spätestens 14 Tagen erhalten Sie eine Rückmeldung von uns.


Bei Übereinstimmung laden wir Sie gerne zu einem ersten Kennenlern-Interview ein. Dieses führen wir persönlich bei uns vor Ort, oder virtuell via Microsoft Teams durch –was für Sie am besten passt.


Nach dem ersten Gespräch tauschen wir uns über die nächsten Schritte aus. Bei beidseitigem Interesse stellen wir Ihre Bewerbung im Detail unseren Auftraggebern vor. Der weitere Prozess verläuft danach individuell.