Personalgewinnung mit Google Ads beschleunigen

Haben Sie heute schon gegoogelt? Etwa nach einem neuen Job? Wenn ja, sind Sie in bester Gesellschaft. Mittlerweile nutzen bereits mehr als 50 % aller Stellensuchenden Google als Startpunkt für die Suche nach Stelleninseraten – Tendenz stark steigend. Höchste Zeit also, mit dem Einsatz von Google Ads innerhalb der Personalgewinnung, die Vorteile dieser Entwicklung gezielt zu nutzen.

Was ist Google Ads?

Google Ads ist ein Werbesystem von Google, mit welchem innerhalb der Google-Suche und verschiedenen weiteren Webseiten Werbeanzeigen eingeblendet werden können. Damit haben zum Beispiel Arbeitgeber*innen die Möglichkeit, ihre Stellenausschreibung / Karrierewebseite prominent zu bewerben. Es gibt dabei zwei verschiedene Arten dieser Anzeigen:

Google Search Ads (Textanzeigen)

Als Google Search Ads wird bezahlte Suchmaschinenwerbung in Textform bezeichnet. Unternehmen bezahlen dafür, dass ihre Anzeigen neben den Resultaten der Google-Suche erscheinen. Wenn Sie nun also nach einem Job googlen, erscheinen am Anfang oder am Ende der Suchresultate solche bezahlten Werbeanzeigen. Diese anklickbaren Anzeigen werden dann ersichtlich, wenn ein dazu passender Suchbegriff (Keyword) eingegeben wurde. Sie sind jeweils gut sichtbar mit dem Vermerk «Anzeige» gekennzeichnet. Mit einem Klick darauf gelangt man zur entsprechenden Stellenausschreibung / Karrierewebseite.

Google Display Ads (Displayanzeigen)

Bei den Google Display Ads handelt es sich dagegen um Banneranzeigen mit Text, Farb- und Bildelementen. Über das Displaynetzwerk von Google, können diese Banner auf einer riesigen Anzahl von Webseiten über entsprechende Werbeflächen aufgeschaltet werden. Die Steuerung, ob die Anzeigen eingeblendet werden oder nicht, erfolgt primär über vorgängig definierte Zielgruppen und nicht Keywords. Zum Beispiel also nur an Personen, welche anhand ihres Suchverhaltens von Google als stellensuchend klassifiziert wurden. Auch hier genügt ein Klick, und es erfolgt eine Weiterleitung auf die entsprechende Stellenausschreibung / Karrierewebseite.

kohler + partner nutzt die Vorteile von Google Ads in der Personalgewinnung:

  • Aktivierung passiver Stellensuchenden
    Mit den Google Display Ads können auch passive Stellensuchende gut erreicht werden. Die Bannerwerbung für die Stellenausschreibung erscheint automatisch, wenn zum Beispiel eine Person mit Interesse an der Informatik (definierte Zielgruppe) eine Webseite im Google-Displaynetzwerk besucht. Ganz ohne Eingabe eines Keywords oder Besuch eines Stellenportals. In Zeiten des «run for talents» ein gewichtiger Vorteil.
  • Reichweite / Sichtbarkeit vergrössern
    Durch das Bewerben der Stellenanzeigen innerhalb der Google-Suche und auf weiteren Webseiten kann sehr schnell eine grosse Anzahl von Personen erreicht werden. Zudem eröffnen sich damit neue Chancen, um Bewerber*innen auch ausserhalb der klassischen Stellenportale auf Jobs aufmerksam zu machen.
  • Weniger Streuverluste
    Mit Google Ads können gezielt Keywords oder Zielgruppen für die jeweiligen Anzeigen definiert werden. Diese Möglichkeit reduziert die Streuverluste deutlich. Es sehen nur Personen die Anzeigen, bei welchen ein grosses Potenzial besteht, dass sie diese auch effektiv anklicken werden.
  • Kontrolle der Kosten
    Es entstehen bei Google Ads nur Kosten, wenn auf die jeweilige Anzeige geklickt wird. Weiter kann ein maximaler Werbebetrag pro Tag definiert werden. So besteht jederzeit eine vollständige Kontrolle über die anfallenden Ausgaben – Überraschungen ausgeschlossen.

Sie haben keine Zeit sich vertieft in diese Thematik einzulesen? Sie wollen sich lieber auf Ihr Tagesgeschäft konzentrieren? Vertrauen Sie auf unsere umfangreiche Erfahrung mit Google Ads. Diese sind bereits seit einigen Jahren ein fester Bestandteil unserer Dienstleistungen innerhalb der Personalgewinnung. Mit Weiterbildungen halten wir zudem unser Know-how in diesem Bereich stets aktuell.

Ihr Experte für den Einsatz von Google Ads in der Personalgewinnung

Raphael Brand

E-Mail

Ihre Anlaufstelle für die Personalgewinnung

Jürg Widmer

E-Mail

Jürg Widmer